Kompetenzen

Sicherheitskritische Überwachungssysteme

Das Team der SEMEX-EngCon ist ein sehr erfahrener Partner für seismische Überwachungssysteme für sicherheitskritischer Anwendungen im industriellen Umfeld. Wir beraten und unterstützen Sie in sämtlichen Bereichen der Wertschöpfungskette. Unsere Kompetenzen beinhalten die Entwicklung, das Projektmanagement, sowie sämtliche Aspekte einer erfolgreichen Zertifizierung Ihrer Komponenten oder des Gesamtsystems.

 

Projektmanagement

Die Anforderungen an seismische Überwachungssysteme unterliegen insbesondere nach der Katastrophe von Fukushima strengen Auflagen. Eine erfolgreiche Zertifizierung erfordert daher ein erfahrenes und umfangreiches Projektmanagement. SEMEX-EngCon unterstützt Sie bei der genauen Analyse der unterschiedlichen Regularien, sowie bei der Beratung der Systemlieferanten und Betreiber und der Definition und Planung der spezifischen Überwachungssysteme.

 

Messtechnik, Signalverarbeitung

SEMEX-EngCon besitzt eine ausgeprägte Expertise in der Mess- und Systemtechnik, sowie in der Signalverarbeitung für Erschütterungs-, Seismik- und Akustikapplikationen. Gerne stellen wir unser Know-How und unsere Erfahrungen unseren  Kunden zur Verfügung. Wir entwickeln kundenspezifische Lösungen von der Sensorik über die Messelektronik bis zur Datenauswerung effektiv und zuverlässig. Die Berücksichtigung spezifischer Normen und Regelwerke ist dabei selbstverständlich. SEMEX-EngCon verfügt zudem über ein breites Netzwerk an weiteren Experten. Unser Service umfasst im Einzelnen:

  • Hardwaredesign (insbesondere low power embedded systems)
  • Echtzeit-Signalverarbeitung (DSPs, FPGA, Microprozessoren)
  • Web-Applikationen zur Datenverarbeitung und -visualisierung
  • Systemintegration

 

Zertifizierungen

 Gerne beraten und unterstützen wir Sie insbesondere bei der Zertifizierung gemäss folgender Normen:

  • DIN IEC 61508 – “Functional Safety of Electrical/Electronic/Programmable Electronic Safety-related Systems”
  • DIN IEC 61226 – “Nuclear Power Plants – Instrumentation and control to safety”
  • DIN IEC 60880 – “Software for computers in the safety systems of nuclear power stations”

Sowie weitere sicherheitsrelevante Normen und Regelwerke.