Skip to main content

Erschütterungsmesstechnik

Erschütterungsmessgeräte und Zubehör direkt vom Hersteller

SEMEX-EngCon bietet Lösungen zur Messung von Schwingungsimmissionen, d.h. der Einwirkung von Erschütterungen auf Menschen als auch Bauwerken gemäss DIN 45669, an. Aufgrund regionaler Unterschiede in Geologie, Infrastruktur, Kultur, sowie technischer und rechtlicher Vorgaben werden dabei unterschiedliche Grenzwerte und Kriterien zur Beurteilung definiert.

Schwingungen werden durch eine Vielzahl von Parametern charakterisiert, die sich über einen Beobachtungszeitraum (Einwirkungsdauer) auch dynamisch ändern können. Schwingweg (Auslenkung/Deformation), Schwinggeschwindigkeit (Schnelle) und Schwingbeschleunigung sind dabei messbare Grössen, die über geeignete Sensorik erfasst und zur Auswertung und Beurteilung herangezogen werden können.

In der Baudynamik bzw. Strukturdynamik und der Gebrauchstauglichkeit hat sich vor allem die Messung der Schwinggeschwindigkeit als geeignete Grösse etabliert, da sie in direktem Zusammenhang zur kinetischen Energie und modalem Stress, denen eine Struktur ausgesetzt ist, steht. Sie wird üblicherweise mittels Geophon in eine messbare elektrische Spannung umgewandelt und zur weiteren Verarbeitung digitalisiert.

Erschütterungsmessgerät MENHIR

Erschütterungsmessgerät MENHIR

MENHIR (Modular ENHanced Intelligent Recorder) ist eine hochintegrierte Kompaktlösung für die Messung und Überwachung von Erschütterungen und Vibrationen, die sowohl als einzelnes Messgerät, als auch in einem Netzwerkverbund betrieben werden kann.

Fernzugriff für Geräteverwaltung und Auswertung

Die Cloud-basierte SEDRIX Applikation ermöglicht den direkten und gesicherten Fernzugang zu allen verbundenen MENHIR-Geräten. Umfangreiche Analyse- und Visualisierungsoptionen stehen zur Verfügung, um die Messdaten normgerecht zu bewerten. Über ein automatisiertes Berichtswesen können personalisierte Berichte erstellt, abgelegt und versendet werden.

METRIS Applikation zur Datenanalyse

METRIS ist ein PC-basiertes Programm zur Datenanalyse exportierter Erschütterungsmessdaten für Windows und MacOS basierte Rechner und bietet umfangreiche Funktionen.

Erschütterungssensoren

Wir bieten Ihnen eine breite Palette von Sensoren:
  • Geophone (Schwinggeschwindigkeit)
  • MEMS (Schwingbeschleunigung)
  • FBA (Schwingbeschleunigung)
Alles Sensoren stehen sowohl integriert, als auch extern anschließbar zur Verfügung.

Zubehör für Erschütterungsmessgeräte

Optische und akustische Alarmgeber, unterschiedliche Optionen zur Stromversorung inkl. Solarpanel und ein effektiver Schutz gegen Diebstahl sichern den Einsatz der MENHIR-Plattform bei unterschiedliche Messanforderungen und Infrastrukturen.

Vermietung von Erschütterungsmessgeräten

Ob Sie Messgeräte nur kurzzeitig benötigen, oder Ihren Messpark vorübergehend aufstocken müssen, SEMEX-EngCon verfügt über einen Abrufbaren Mietpool, sodass individuell und kurzfristig Ihre Anforderungen umgesetzt werden können.

Normen und Richtlinien zur Beurteilung von Schwingungsimmissionen

Etliche Normen und Richtlinien beruhen auf der Beurteilung verschiedener Kennwerte der gemessenen Schwinggeschwindigkeit. Die folgenden Regularien werden von SEMEX-EngCon unterstützt:

RegionNormInhalt
D
DIN 4150-2
Erschütterungen im Bauwesen – Einwirkungen auf Menschen in Gebäuden
D
DIN 4150-3
Erschütterungen im Bauwesen – Einwirkungen auf bauliche Anlagen
D
VDI 2038
Gebrauchstauglichkeit von Bauwerken bei dynamischen Einwirkungen
D
DIN 45672
Schwingungsmessung an Schienenverkehrswegen
D
RIL 80.2050
Erschütterungen und sekundärer Luftschall
CH
VSS 40 312
Erschütterungseinwirkungen auf Bauwerke
A
ÖNORM S9020
Erschütterungsschutz von unter- und oberirdischen Anlagen
NL
SBR-A
Schade aan Bouwwerken
NL
SBR-B
Hinder voor personen in gebouwen
F
Circulaire `86
Vibrations mécaniques émises dans l'environnement par les installations classées pour la protection de l'environnement
UK
BS 7385
UK BS 7385 Evaluation and measurement for vibration in buildings
I
UNI 9916
Criteri di misura e valutazione degli effetti delle vibrazioni sugli edifici
International
Vibration Criteria
Kriterien zur Gebrauchstauglichkeit

In einigen Erschütterungsanwendungen wird die Schwingbeschleunigung bevorzugt gemessen. Die Schwingbeschleunigung erlaubt eine differenziertere Bewertung der menschlichen Wahrnehmung (z.B. Fühlschwelle oder Weckschwelle). Es stehen hierzu mehrere Technologien zur Verfügung. SEMEX-EngCon verwendet MEMS-Beschleunigungssensoren.

Folgende Normen und Richtlinien, basierend auf der Beurteilung verschiedener Kennwerte der Schwingbeschleunigung werden von SEMEX-EngCon unterstützt:

RegionNormInhalt
A
ÖNORM S9012
Beurteilung der Einwirkung von Schwingungsimmissionen des landgebundenen Verkehrs auf den Menschen in Gebäuden
International
ISO 2631
Evaluation of human exposure to whole-body vibration

Aufgrund der prinzipiellen tieffrequenten Limitierung eines Geophons, werden bei grossen Strukturen, wie z.B. Türme, Hochhäuser, Brücken, Staudämme, Windkraftanlagen, usw. bevorzugt Beschleunigungssensoren eingesetzt, damit Schwingungen unterhalb 1 Hz zuverlässig gemessen werden können. Die dynamischen Eigenschaften dieser kritischen Strukturen werden oft über sogenannte Antwortspektren beschrieben. Solche kritischen Strukturen sind nicht nur natürlichen Schwingungen (Bodenbewegungen, Erdbeben) ausgesetzt, sondern können auch selbst Schwingungen induzieren, die in der Umgebung als unangenehm empfunden werden, bzw. auf andere Bauwerke kritisch einwirken.

Induzierte Schwingungen spielen auch zunehmend in der Gewinnung erneuerbare Energien eine Rolle. Beispielsweise können induzierte Schwingungen in der Geothermie und der Windkraft gemessen werden und haben mitunter zu spürbaren Beben geführt. Um die Akzeptanz in den umliegenden Gemeinden zu erhalten, werden Arbeitsprozesse durch Erschütterungsüberwachungen begleitet und ggf. gesteuert.

Erschütterungsmessgerät MENHIR
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe

SEMEX-EngCon GmbH

Carl-Metz-Strasse 26
D-76275 Ettlingen
+49 7243 5148254
Die Semex-EngCon GmbH ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015